Was ist Wikivoyage?

11.06.2013

Die Wikipedia sagt dazu (Auszug): Wikivoyage ist ein von ehrenamtlichen Autoren erstellter freier Führer rund ums Reisen. Im Vordergrund von Wikivoyage steht die Bereitstellung von praktisch anwendbarem Wissen zu Reisezielen und Reisethemen. Die Bezeichnung setzt sich aus den Bestandteilen „Wiki“ und dem französischen Wort „Voyage“ für Reise zusammen.

Haben Sie mehr von Ihrer Reise! 

Bereiten Sie sich bei uns vor.
Mit einem Unterricht, der auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Qualifizierte Muttersprachler für Intensivunterricht vor Ihrer Geschäftsreise,
zur Auffrischung vorhandener Kenntnisse, für den Einstieg in eine neue Sprachenwelt.

Einzeln oder in Gruppen, bei Ihnen oder bei uns

Die deutsche Version hat z. Zt. Etwa 13.000 Artikel, die englische 28.000, die spanische 1.300

Die deutsche Wikivoyage-Seite (de.wikivoyage.org ohne www im Browser eingeben oder einfach nach wikivoyage „googeln“) bietet eine von der Wikipedia bekannte Ansicht.

Links etwa sie Auswahl der verfügbaren Sprachen, in der Mitte aktuelle Artikel, rechts oben das gewohnte Suchfeld, weiter unten die Gruppen Reiseportale (mit einer Auswahl diverser Erdteile), Übersichtskarte(zoombar) und weitere, über die man sich bis zum Thema seines Interesses durchklicken kann.

Wenn Sie sich für die spanische Costa del Sol interessieren und beispielsweise Nerja in das vorgenannte Suchfeld eingeben, wird man zu einem interessanten Artikel über diese Stadt mit nützlicher Information für den Reisenden geleitet.

Bild: Klaus Brüheim/PIXELIO

Die Hauptseite der englischen oder der spanischen Wikivoyage sehen etwas anders aus, bieten aber grundsätzlich dasselbe.